Beim Pilgerwandern Ruhe finden

Wander- und Pilgerziel Santiago

Beim Pilgern ist der Weg das Ziel

Beim gleichmäßigen Gehen die Gedanken freilassen. Sich selbst wieder spüren. Und nur so viel von der Umgebung aufnehmen, wie man mit den Füßen erwandern kann. So lässt sich das Grundgefühl des Pilgerns beschreiben. Was früher ausschließlich von Religion und Glauben geprägt war, ist heute eine Möglichkeit geworden, zur Ruhe zu kommen. Pilgerwanderungen lassen Sie den hektischen Alltag vergessen. Schritt für Schritt, Kilometer für Kilometer. Eurohike hat für modernes Pilgerwandern Strecken ausgewählt, die auf den besonders reizvollen Abschnitten des Jakobswegs liegen. Doch Pilgern ist nicht auf den Jakobsweg allein beschränkt.
 

 

Pilgerreisen bedeutet, die Langsamkeit zu entdecken

Vor Jahrhunderten war das Pilgern die einzige Möglichkeit, die Welt zu sehen. Heute macht die Langsamkeit dieser Art zu reisen den Reiz des Pilgerwanderns aus – auch abseits des katholischen Glaubens. Kapellen, Klöster und andere kirchliche Stätten sind gleichzeitig auch immer bedeutende spirituelle Kraftplätze. So ist es kaum verwunderlich, dass immer mehr Menschen sich nach einer Pilgerreise sehnen. Mit Eurohike haben Sie einen Partner an der Seite, der Sie beim Pilgerwandern unterstützt. Das Wanderplus von Eurohike stellt sicher, dass Sie sich voll und ganz auf den Weg konzentrieren können, denn der ist schließlich das Ziel. Im Service inkludiert sind der tägliche Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften, umfangreiches Kartenmaterial und die Buchung aller Unterkünfte während der Pilgerreise.

 

Aussichten und Einsichten: Pilgerwandern in Österreich, Deutschland und Spanien

Der Jakobsweg folgt nicht einer einzigen, strikt vorgegebenen Route. Vielmehr bildet er ein Netz aus Pilgerwegen in ganz Europa. Auch für das Pilgern in Österreich und für eine Pilgerwanderung in Deutschland finden sich Äste des Jakobswegs, die Eurohike für Sie erkundet hat.

So verläuft der Jakobsweg zwischen München und dem Allgäu in einer traumhaften Naturlandschaft aus Wiesen, Wäldern und Flüssen. Über das fürsterzbischöfliche Salzburg bis ins Tiroler Land, genauer nach Sankt Johann, führt der Salzburger Jakobsweg. Der bekannteste Abschnitt des Jakobswegs, der „Camino Francés“, führt die Pilger auf den letzten 100 Kilometern von Sarria nach Santiago de Compostela.

Der Hemma-Pilgerweg in den Kärntner Karawanken zeigt, dass Pilgerwandern auch abseits bekannter Wege faszinierend sein kann.

Erholsames Pilgerwandern mit Eurohike!

Lassen Sie sich mit Eurohike auf das Abenteuer Pilgerwanderung ein. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl der passenden Wanderreise.

Beeindruckender Innenhof mit Blumen entlang der Wanderreise

Erfahren Sie mehr über unsere Pilgerwander-Angebote in Österreich, Deutschland und Spanien!

Ihre Fragen zu den Wandertouren entlang der schönsten Küsten Europas sowie zu Leistungen und Packages beantworten wir gerne!  

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!