Wanderreisetrends 2018

Wunderbar wanderbar mit Eurohike

Planung ist die halbe Miete. Und Vorfreude ist die schönste Freude. Finden Sie nicht auch? Heute nehmen wir, das Wanderexperten-Team von Eurohike, gleich beides in Angriff: Denn wir verraten Ihnen die Wanderreisetrends für das Jahr 2018 – wir unterstützen Sie also bei der Planung und lassen Ihre Vorfreude wachsen. Von herrlichen Küstenwanderungen am spanischen Festland bis hin zu Bergtouren in der Schweiz, die es wahrlich in sich haben: Der Wanderkatalog 2018 ist prall gefüllt mit abwechslungsreichen Touren für jeden Wandertyp. Sie werden sehen!

Blick auf die Ligurische Küste

Wandertrend Nummer 1: Fernwanderungen

Ob von der Stadt in ländliche Gefilde oder vom Land zum Meer: Fernwanderungen sind auch im Jahr 2018 ein echter Trend unter den Wanderreisen. Und das verwundert kaum, könnte eine Wanderreise doch abwechslungsreicher nicht sein. An einem Tag das typische Flair des italienischen Dorflebens und am nächsten Tag die steife Brise des Mittelmeers spüren? Nichts leichter als das dank Fernwanderungen! Im Eurohike-Angebot finden Sie im Jahr 2018 ein ganz besonderes Highlight, das wohl jedes Wandererherz höherschlagen lässt: eine Fernwanderung vom Piemont an die ligurische Küste. Eine schönere Symbiose könnte das „bella vita“ Italiens samt Käse, Trüffel, Wein und Wandern wohl kaum eingehen.

Wanderin vor dem Oeschinensee in der Schweiz

Wandertrend Nummer 2: die Schweiz

Edle Schokolade, angezuckerte Berggipfel, romantische Almhütten, idyllische Dörfer am Fuße von imposanten Gebirgszügen, sattgrüne Landschaften … Welches Land – von Österreich natürlich abgesehen – kommt Ihnen nun in den Sinn? Richtig, die Schweiz! Denn neben zahlreichen Skigebieten ist die Schweiz ganz besonders für ihr vielfältiges Angebot an Wanderrouten bekannt. Von leichten Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Trekking-Touren findet sich in der Schweiz für jeden Wanderer der passende Pfad. Ob Sie sich für die italienische Schweiz oder die Deutschschweiz entscheiden, bleibt dabei ganz alleine Ihnen überlassen. In jedem der Gebiete locken die wunderbaren Landschaften des Alpenlandes. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Mont-Blanc-Trekkingtour über einen der schönsten Fernwanderwege Europas? Oder mit einer Wanderung, auf der Sie alle Highlights des Kantons Tessin hautnah entdecken?

Wanderer am Dachstein Höhenrundweg

Wandertrend Nummer 3: Trekking

Als erfahrener Wanderer sind Sie am liebsten in den Bergen unterwegs? Kein Gipfelkreuz ist Ihnen zu hoch gelegen, und Sie lieben es, die zurückgelegten Höhenmeter zu zählen? Prima! Beim Trekking schnuppern Sie die Höhenluft zwischen 1.500 und 2.500 Metern über dem Meer in den eindrucksvollsten Gebirgen Europas. Angefangen von den schönsten Gebirgsregionen in Österreich bis hin zum König der Schweizer Berge, dem Mont Blanc.  

Alle Eurohike-Trekkingtouren auf einen Blick … 

Staudacherhof Swimmingpool

Wandertrend Nummer 4: Wandern mit Charme

Wir geben es zu: Mit unfassbar viel Charme ist eine jede unserer individuell zusammengestellten Wanderreisen ausgestattet. Wer sich aber für die schönste Zeit des Jahres die Extraportion Stil und Komfort wünscht, ist mit den „Wanderreisen mit Charme“ von Eurohike am besten beraten. Denn auch wenn der Weg – oder besser gesagt: die Wanderung – das eigentliche Ziel ist, erwarten Sie am Ende einer jeden Tour Traumunterkünfte. Von der Finca inmitten der mediterranen Landschaft Spaniens bis zur luxuriösen Almhütte in den Bergen. Wanderreisen könnten schöner nicht sein!  

Auch auf der Wanderreise darf das gewisse Plus an Komfort und Stil nicht fehlen? Entdecken Sie gleich die schönsten „Wanderreisen mit Charme“!

Sie können es gar nicht mehr erwarten, endlich wieder die Wanderschuhe zu schnüren? Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf, gerne planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Wanderreise im Jahr 2018!

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!