Wanderurlaub, aber sicher

Weil Ihre Sicherheit für uns oberste Priorität hat

Wanderurlaub soll nachhaltig Erholung bringen, Zeit geben um die Kraftreserven aufzufüllen und für aktive Entschleunigung in der Natur sorgen. Unsere Eurohike-Aktivurlaube bieten genau die ideale Form des individuellen Wanderns und erfüllen all diese wichtigen Faktoren. Gerade in der aktuellen Zeit, eine Phase der Veränderung, ist es umso wichtiger, den Faktor Sicherheit neu zu betrachten, gewisse Vorkehrungen zu treffen und Maßnahmen zu setzen, damit Ihre Wanderreise auch garantiert zu dem perfekten und unvergesslichen Aktiverlebnis abseits der Massen wird. Was sich auf unseren Eurohike-Wanderreisen in Punkto Sicherheit und Hygiene für unsere Gäste und Mitarbeiter verändert hat und wie wir mit höchster Flexibilität sorgen, dass auch in diesen Zeiten Ihr Wanderurlaub zum perfekten Reiseerlebnis für Leib und Seele wird, erzählen wir Ihnen jetzt.

Vier Säulen eines sicheren Wanderurlaubes

Unser gesamtes Eurohike-Team hat sich in den vergangenen Wochen intensiv damit beschäftigt, wie man den idealen Balanceakt zwischen Ihrem gelungenen Aktivurlaubserlebnis und den nötigen Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen schaffen kann. Unser gewohntes Eurohike-Wanderplus samt unkompliziertem Gepäckservice, die umfangreichen Reiseunterlagen, die zuverlässigen Betreuung vor Ort und die präzise ausgewählten Hotels und Unterkünfte sind dabei natürlich immer gewährleistet. Selbstverständlich erreichen Sie uns jederzeit gerne unter der Eurohike-Service-Hotline. Um alle bestehenden, sowie neue wichtige Maßnahmen zu verankern, haben wir diese Schritte in vier Säulen aufgeteilt, die als Basis für Ihren sicheren und gesunden Aktivurlaub dienen.

Mitarbeiter und Hygiene: Worauf wir achten

Im ersten Schritt geht es um den Schutz der Menschen, für Sie als Gast und natürlich auch darum, unsere Mitarbeiter zu schützen. Diesen Punkt haben wir daher als erste Säule definiert. Um den höchsten Hygienestandard zu gewährleisten, tragen unsere Stationsleiter und Fahrer Mund- und Nasenschutzmasken, Handschuhe und haben stets Mittel zur regelmäßigen Handdesinfektion griffbereit. Unsere Team-Mitglieder sind auf die einzuhaltenden Hygienevorschriften geschult und auf die neuen Standards sensibilisiert. Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie vorab in digitaler Version (für Anreisen bis inklusive 30. Juni 2020). Das detaillierte Paket mit allen Unterlagen, Karten und Routenbeschreibungen wartet in Ihrem Anreisehotel auf Sie. Unsere persönlichen Touren-Informationsgespräche auf den Eurohike-Originalreisen sind vorerst aus Sicherheitsgründen eingestellt. Natürlich können Sie sich mit Ihren Fragen und Anliegen jederzeit telefonisch an uns wenden – unser Eurohike-Team freut sich auf Sie.

Service vor Ort: So funktionierts

Auch der Gepäcktransport in Ihrer Reisedestination, sowie der Gästetransfer steht unter Einhaltung der höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards. Wir haben diese wichtigen Punkte als unsere zweite Sicherheitssäule definiert. Auf unseren Eurohike-Wanderreisen ist ein reibungsloser Transfer Ihres Gepäcks von einer Unterkunft zur nächsten garantiert. Dieser erfolgt selbstverständlich basierend auf den wesentlichen Sicherheitsaspekten. Dies gilt ebenfalls für den Gästetransfer vor Ort. Auch hier heißt es für alle Insassen Mund- und Nasenschutzpflicht und es gilt den Sicherheitsabstand einzuhalten. Unsere Empfehlung für Sie: Packen Sie jedenfalls Mund- und Nasenschutzmaske, Desinfektionsmittel und evtl. Desinfektionstücher mit in Ihre Reisetasche. Denn gemeinsam sind wir auf dem richtigen Weg und schaffen eine sichere Voraussetzung für Ihren wohlverdienten Wanderurlaub.

Übrigens: Wussten Sie, dass Sie mit Eurobike Radreisen einen Aktivurlaub auf zwei Rädern genießen können? Auch dort dreht sich natürlich alles um die Hygiene und Sicherheit, besonders bei den Fahrrädern. Sie fragen sich vielleicht wie man hier die nötigen Hygienemaßnahmen umsetzen kann? Ganz einfach. Unsere Fahrräder werden nach jedem Gast gänzlich gewaschen und anschließend desinfiziert – Ihre Sicherheit ist somit garantiert.

Hotels und Unterkünfte: Was Sie erwartet

Ein wichtiger Punkt und somit unsere dritte Säule zur Gewährleistung Ihres Schutzes ist die Sicherheit in den Unterkünften während Ihrer Reise. Alle Hotels haben entsprechende Vorkehrungen getroffen, um die wichtigen Vorschriften und Hygienemaßnahmen zu gewährleisten. Schließlich sollen Sie sich nach einem aktiven Wandertag mit ruhigem Gewissen in Ihrer Unterkunft erholen können. Bei Ankunft freuen sich die Hotel-Mitarbeiter Sie über alle wesentlichen Details und Vorkehrungen zu informieren. Dabei kann es auch vorkommen, dass gewisse Hotelflächen wie beispielsweise der Fitness- und Wellnessbereich aktuell nur eingeschränkt genutzt werden können – bitten haben Sie dafür Verständnis. Nach einer ausgedehnten Wanderung ist nicht nur Erholung wichtig, vielmehr freut man sich bereits auf einen genussvollen Abend im Hotelrestaurant. Die gastronomischen Bereiche im Hotel, sowie der Service richtet sich bei den Sicherheitsstandards nach den Empfehlungen der jeweiligen Bundesregierung. Ihrer kulinarischen Gaumenfreude steht somit nichts im Wege – lassen Sie es sich gut gehen!

Flexibilität: So unkompliziert wird Ihr Wanderurlaub sein

Als vierte und letzte Säule steht für uns der Punkt Flexibilität der Reiseplanung im Vordergrund. Aufgrund mancher Einreisebeschränkungen und Grenzschließungen mussten wir vereinzelte Etappen anpassen und die Routenführungen dieser Wanderreisen adaptieren. Dies betrifft beispielsweise Fahrten mit der Bahn über die Landesgrenze hinweg oder bestimmte Seilbahntransfers. Das beeinflusst Ihr gesamtes Wandererlebnis aber garantiert in keiner Weise, unser Eurohike-Team hat natürlich einen äquivalenten alternativen Ablauf Ihrer Wanderreise ausgearbeitet, versprochen. Wenn man also unsere vier Säulen der Sicherheit mit dem Eurohike-Wanderplus kombiniert, steht einem perfekten Wanderurlaub nichts mehr im Wege!

Mit einem guten Gefühl sorgen wir bei Eurohike für Ihr sicheres Aktivurlaubserlebnis!