Unsere neuen Wanderreisen 2018

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder spannende neue Reiseziele für Sie ausgedacht! Ein besonderes Highlight ist zum Beispiel unsere Fernwanderung vom Piemont an die Ligurische Küste. Hier finden Sie einen Überblick aller neuen Wanderreisen in der Saison 2018. Klicken Sie sich einfach durch und finden Sie Ihren perfekten Wanderurlaub!

Wandern an der Ligurischen Küste
Wanderrast an der ligurischen Küste
Wandererlebnis in Castelvecchio di Rocca Barbena
Malerische Region Langhe
Herrlicher Panoramablick auf Barolo
Wanderhighlight Barolo
Wandern im idyllischen Millesimo
Blumenpracht an der Küste Liguriens
Einigartige Weitblicke auf die Küste
Wanderweitblick von La Morra
Wanderwegweiser in Ligurien
Tourencharakter
Bergwandern
(1)
Italien

Piemont - Ligurien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Die Riviera-Küste verläuft entlang Norditaliens und der Welt der Schönen und Reichen – Monaco. Starten Sie in der Langhe/Piemont, auch als „Schlemmerregion Italiens“ bekannt. Die Wanderreise besticht durch eine kontrastreiche Landschaft: durch romantische Weingärten und entlang der Riviera-Küste Liguriens. Außerdem entdecken Sie schneebedeckte Seealpen, das eindrucksvolle Monte Rosa Massiv und die türkisblaue Küste. Kaum ein Wandererherz bleibt da unberührt! Details zum Wanderurlaub in Piemont – Ligurien Farbenfrohe Wege und mediterrane Vegetation treffen Sie an der Blumenriviera. Während der achttägigen Bergtour bewandern Sie unterschiedliche Städtchen und Dörfer. Auf alten Wanderpfaden gelangen Sie hinauf zur „Alta Langa“. Duftende Blumen soweit das Auge reicht, und ein imposanter Panoramablick säumen die Strecke. Weiter geht’s am Höhenzug, vorbei an Schafherden bis Murazzano. Tipp: Verkosten Sie den berühmten Schafsmilch-Frischkäse! Im Zielort San Remo angekommen, steht dann Folgendes auf dem Urlaubsplan: Sie legen die müden Füße hoch, in der Hand ein Glas Wein und der Duft von köstlichen lokalen Spezialitäten in der Nase. Was will man mehr? Die Highlights der Bergreise durch Piemont – Ligurien: Schlemmertour: Spezialitäten in allen Regionen: in vino veritas! Die Wahrheit des Genusses entdecken Sie bei einer Verkostungstour durch die Weingärten und zahlreichen Vinotheken. Tipp! Gönnen Sie sich ein Glas des weltbekannten Barolo. Mittelalterliche Orte mit historischem Ortskern: Klingende Namen wie Monforte, Roddino oder Serravalle liegen auf Ihrer Wanderroute. Ortschaften mit Postkartencharme! Kontrastprogramm par excellence: Die schneebedeckte Alpen in Piemont und die sonnige Riviera an der Küste Liguriens bilden beeindruckende Gegensätze. Wissenswertes zur Wanderreise durch Piemont – Ligurien Sie starten Ihre achttägige Bergwanderreise in Alba (Piemont), hier beginnt Ihre Schlemmertour entlang der Riviera. Bereits Alba verführt Genießer mit der lieblichen Altstadt und den unzähligen Piemonteser Spezialitäten. Die nächsten Etappen in der Langhe wandern Sie auf hügeligen Schotter-, Wald- und Feldwegen durch Weinberge und auf steinigen Pfaden. Bei einigen kurzen Passagen ist Trittsicherheit vonnöten. Jede Wanderroute erstreckt sich über circa fünf Stunden, wobei Sie im Durchschnitt 15 Kilometer pro Tag zurücklegen. Genau die richtige Wanderroute für Sie? Dann buchen Sie Ihren nächsten Urlaub entlang des Ligurischen Meeres. Das erfahrene Eurohike-Team unterstützt Sie gerne bei der Planung! Finden Sie hier alle Infos und weitere Tourentipps zu unseren Wanderreisen im Piemont. 
Details anzeigen
Traumhafte Wanderwege entlang der Küste
Fabelhafte Wanderaussicht auf den Startetappenort Collioure
Einzigartige Meerblicke während der Wanderung genießen
Schöner Wanderausblick auf das Meer und die Berglandschaft
Traumhafte Wanderungen entlang der Küste
Wunderschöne Ausblicke auf S'Pere Roda und Meer
Strandpromenade in den Wanderwochen-Etappenorten genießen
Wanderer auf guten Wanderwegen mit Ausblick auf das Meer
Wanderer ohne Gepäck auf der Wanderreise von Collioure nach Cadaquès
Wanderausblick auf Villa Dali
Tourencharakter
Wandern
(9)
Frankreich

Collioure - Cadaquès

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Prächtige, steile Felsküsten, die aus den malerischen Buchten emporsteigen, angenehme Meeresluft, duftende Weingärten, der Naturpark Cap de Creus – all das erwartet Sie auf der romantischen Wandertour, die Ländergrenzen überschreitet. Erleben Sie zwei Regionen, wo Sie kulinarische Hochgenüsse entdecken werden, auf einer Reise. Genießen Sie die charmante Gegend. und lassen Sie alle Alltagssorgen einfach über das glitzernde Mittelmeer hinwegschweben … Details zum Wanderurlaub von Collioure nach Cadaquès Küstenliebhaber und Bergfreunde finden auf der Tour vom französischen Collioure bis ins spanische Cadaquès genau, was sie suchen: abwechslungsreiche Wandertage mit Wahlmöglichkeit. Entweder Sie bewandern die herrliche Berglandschaft in den östlichen Pyrenäen – oder Sie entscheiden sich für eine Tour entlang der entzückenden mediterranen Küste. Atemberaubende Ausblicke erleben Sie auf beiden Wegen: das wunderschöne Schloss von Collioure, den Turm von Madeloc, saftig-grüne Bergkämme, Felsbuchten in Port Bou, romantische weiße Häuschen und vieles mehr! Die Highlights der Wanderreise von Collioure nach Cadaquès Kloster Sant Pere de Rodes: Genießen Sie den grandiosen Ausblick vom ehemaligen Benediktinerkloster in der katalanischen Provinz Girona – mitten im Nationalpark Cap de Creus. Sie sehen die blaue Küste, die verträumten Dörfer und spüren das rauschende Cap de Creus. Romantisches Leuchtturmflair: am östlichsten Punkt des Caps. Im Cap de Creus-Restaurant speisen Sie auf spanische Art richtig urig mit Blick auf den Turm und das endlose Meer. Wohnhaus des Salvador Dali: Wussten Sie, dass der weltberühmte Maler einst auf der Iberischen Halbinsel lebte? Und sein ehemaliges Haus liegt direkt auf Ihrem Weg in die verwinkelten Gassen und Fischerdörfer von Cadaquès. Wissenswertes zur Frankreich-Spanien-Tour: Von Crêpes über Weingärten bis hin zu spanischen Tapas. Lassen Sie sich auf der Wanderreise auch kulinarisch verwöhnen. Denn wer sieben Tage zu Fuß unterwegs ist, hat sich jeden Tag eine köstliche Mahlzeit verdient. Auf der gemütlichen Tour, die mit Grundkondition leicht zu bewältigen ist, haben Sie genügend Zeit für Sightseeing. Täglich sind Sie zwischen 12 und 23 Kilometer zu Fuß unterwegs. Der Rücktransfer von Collioure nach Cadaquès ist im Tourenpreis inkludiert. Lust auf Meer? Dann buchen Sie jetzt die ganzjährig verführerische Tour in herrliche mediterrane Gegenden!
Details anzeigen
Wanderhighlight Stonehenge
Tourencharakter
Wandern
(4)
Schweden

Österlenleden

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Schon mal etwas vom Fernwanderweg „Skåneleden“ gehört? Den ganzen „Schonenweg“, wie man ihn auf Deutsch nennen müsste, werden Sie auf dieser Eurohike Wanderreise natürlich nicht zurücklegen. Das wären nämlich insgesamt 5000 Kilometer. Sie beschränken sich auf den Österlenleden, den Streckenabschnitt, der durch die Region Österlen im südöstlichen Schonen führt. An der Südküste des Landes entlang, vorbei an herrlichen Klippen und malerischen Dörfchen. Vor allem zwischen Ystad und Alunbruket ist die wilde See Ihr ständiger Begleiter. Landeinwärts erwartet Sie hingegen urwüchsige Natur in allen Facetten. Die gemütlichen Pfade führen durch Eichen-, Kiefern- und Buchenwälder, und schließlich gelangen Sie wieder zurück an die Küste. Kilometerlanger weißer Sand, beeindruckende Felsformationen und das Auf und Ab der Landschaft machen diese Reise durch Südschweden komplett. Details zum Wanderurlaub in Schweden Jene Wanderbegeisterten, die es in den Norden zieht, wissen Bescheid über das einzigartige Flair dieses Teils von Europa. Der Landschaftsabschnitt in Schonen zeigt sich offen und weitläufig, die Möwen und Gleitschirmflieger sind über den Köpfen zu beobachten. Dünen über Dünen, weißer Sand, so weit das Auge reicht, und kleine Fischerdörfer mit erstklassigen Speisekarten und historischer Architektur. Der Süden Schwedens von Ystad nach Alunbruket wird Sie vom ersten Augenblick an verzaubern. Nicht zuletzt das besondere Licht lockte schon früh Maler in diesen Teil Schwedens. Pro Tag gehen Sie circa vier Stunden zu Fuß und legen dabei durchschnittlich zwölf Kilometer zurück. Das Ende der Wanderreise wird mit dem höchsten Wasserfall von Skåne gekrönt. Ein Naturschauspiel, das man nicht so schnell wieder zu Gesicht bekommt! Die Highlights der Wanderreise Nationalpark Stenshuvud: Auf einer Erhebung von 97 Metern ist der Nationalpark ein wahres Highlight auf der Wanderreise. Ursprünglich diente der gleichnamige Urberg Stenshuvud („das steinerne Haupt“) als Orientierungspunkt für die Seefahrer. tropisches Klima am Fluss Verkaån: Aufgrund des einzigartigen Wassersystems und der natürlich vorkommenden Stromschnellen ist das Wasser kristallklar. Das Klima entwickelt sich hier im Frühling und Sommer wärmer als man es von Schweden gewohnt ist. Wissenswertes zum Wandern am Österlenleden Hügelig und unter Begleitung einer saften Brise wandern Sie an der Küste Schwedens entlang. Gute Wanderwege auf Wiesen- und Waldpfaden sowie Nebenstraßen machen die Reise angenehm und gemütlich. Dennoch legen Sie pro Tag große Entfernungen zu Fuß zurück und sollten daher eine gute Grundkondition haben. Falls eine Etappe doch einmal zu lang werden sollte, kann man sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln abkürzen.
Details anzeigen
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!