30 Jahre Radreisen mit Eurobike

Unsere Radmarke Eurobike feiert ihr 30-Jahr-Jubiläum

So flott vergeht die Zeit und unsere Radmarke Eurobike feiert 30-jähriges Bestehen. Wir verraten Ihnen heute, wie die Idee zur Firmengründung entstanden ist, wie sich unsere Aktivreisen über die Jahre weiterentwickelt haben und warum sich an der ungebrochenen Leidenschaft für Radurlaub auch nach 30 Jahren nichts verändert hat – sowohl bei unseren Mitarbeitern als auch bei unseren Gästen. Feiern Sie mit uns und unserer Radmarke drei Jahrzehnte endlosen Aktivgenuss! 

Begleiten Sie Eurobike während des gesamten Jubiläumsjahres und entdecken Sie auf einen Blick alle Infos und Stories auf der Eurobike Website.

Eurobike Radreisen Katalogseiten von 1991 und 1993
Eurobike Radreisen Katalog 1999 und 2001

Eurobike Radreisen – die Entstehungsgeschichte

Schon früh lernten sich die beiden Firmengründer Herbert Würtinger und Walter Schmid kennen und überlegten nach einigen Jahren Erfahrung im Bereich Radreisen und in anderen Branchen, Anfang 1991 im Radtourismus Fuß zu fassen. Vor seiner Karriere als erfolgreicher Geschäftsmann war Herbert Würtinger als Lehrer tätig und unterrichtete Walter Schmid und seine Brüder in Schärding. Doch wo genau wurde der erste so wichtige Meilenstein für die Firmengründung von Eurobike Radreisen gesetzt? Während eines gemeinsamen Betriebsausfluges nach Innsbruck entstand die Idee ein Unternehmen zu gründen, das Radreisen veranstaltet. Bereits kurze Zeit später konnte der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt werden und im folgenden Jahr inspirierte der erste Eurobike-Katalog zahlreiche Aktivurlauber zu einer Radreise. Die Zehn-Seen Rundfahrt erfreute sich als erste Eigentour großer Beliebtheit unter den Gästen. Im Jahr 1993 wurde die Gründung einer eigenen Gesellschaft beschlossen – somit war die Eurofun Touristik mit der Radmarke „Eurobike“ gegründet.

Mit Eurobike die schönsten Radrouten Europas entdecken

Fahrrad vor Arena in Verona

Von Beginn an strebte Eurobike danach, individuelle Radreisen in ganz Europa anzubieten, die nicht nur höchste Urlaubsqualität garantieren, sondern auch einzigartige Routenführungen beinhalten. Die Radreisenden sollen Europa ganz in ihrem individuellen Tempo entdecken, die schönsten Plätze auf und abseits der Radwege kennen lernen und dabei auf keinerlei Komfort verzichten. Auf diese Qualität wird entlang der gesamten Dienstleistungskette geachtet: von der herzlichen Kundenberatung, der persönlichen Betreuung vor Ort, den detaillierten Reiseunterlagen, dem zuverlässigen Gepäcktransfer und den gemütlichen Wohlfühlunterkünften. Auch kulinarisch wird stets dafür gesorgt, dass die Radreisegäste nach einem aktiven Tag in der Natur abends bestens versorgt sind. Mittlerweile bietet Eurobike rund 434 Radreisen an – und das europaweit. Österreich, Deutschland, die Schweiz, Italien, Spanien, Portugal, Griechenland und viele weitere Destinationen werden fleißig aus der Radperspektive erkundet. Zusätzlich zu den Radreiseklassikern wurden auch weitere Aktivreiseangebote in das Programm aufgenommen wie beispielsweise Reisen mit Rad & Schiff, Radreisen für Familien, Kurzurlaube mit dem Rad, Sternfahrten, sportliche Radreisen und die beliebten Radreisen mit Charme. So ist garantiert für jede Zielgruppe etwas Passendes dabei.

Wanderrast im Wanderurlaub am Rheinsteig

Eurohike als neue Marke für Wanderreisen in ganz Europa

Auch die Lust am Wandern wurde in den vergangenen Jahren immer größer und immer mehr bewegungshungrige Menschen zieht es hinaus in die wohltuende Natur. Genau diese entschleunigende Art der Bewegung aus eigener Körperkraft soll es nun auch in Form von mehrtätigen Wanderreisen geben. So entstand im Jahr 2004 die Marke Eurohike Wanderreisen. Von Bergen, Seen, Flüssen, Almen bis hin zu Küsten oder Inseln – all das und noch viel mehr erlebt man auf den abwechslungsreichen Wanderreisen in ganz Europa. Für noch mehr Abwechslung sorgen die Wanderreisen für Familien, das Wandern mit Hund und das besondere Extra an Komfort genießt man beim Wandern mit Charme. So wunderbar abwechslungsreich kann Wanderurlaub in Europa sein.

Gemeinsam stark

Für einen nachhaltigen Erfolg erfordert es top-motivierte Mitarbeiter und ein Team, das in jeder Lage zusammenhält. Von Beginn an stand eine Gruppe aus fünf Mitarbeitern an der Seite der Gründer und bündelte das gemeinsame Wissen und jede Menge Erfahrung. Heute zählt Eurobike Radreisen und Eurohike Wanderreisen rund 50 Mitarbeiter, die jedes Jahr aufs Neue für rundum perfekt organisierte Rad- und Wanderreisen sorgen. Gemeinsame Aktivitäten, Betriebsausflüge, zahlreiche Benefits und eine gute Unternehmenskultur fördern die individuelle Zufriedenheit und ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander. Genau dieser Zusammenhalt und die nachhaltige, gegenseitige Unterstützung sind auch der Grundstein für ein funktionierendes Unternehmen und das langjährige Bestehen von Eurobike und Eurohike. Erfahren Sie mehr unser Eurobike Team und das Eurohike Team.

Sonnenaufgang im Ausseerland

Der Gast im Mittelpunkt

Die Radreisen von Eurobike und die Wanderreisen von Eurohike sind Startplatz und Beginn unzähliger Erlebnisse und einer wohltuenden Auszeit an der frischen Luft. Kein Wunder, dass dieser Aktivreisetrend anhält und es immer mehr Menschen hinaus in die Natur zieht. Die Zufriedenheit unserer Gäste steht dabei an oberster Stelle. Unser Team versucht dabei stets alle Kundenwünsche zu erfüllen, ein unbeschwertes Urlaubserlebnis zu organisieren und mit neuen, facettenreichen Urlaubsreisen auch weiterhin für noch mehr Abwechslung und Genuss beim Radeln und Wandern zu sorgen.

Rad- und Wandermomente zum Träumen

Ob im Urlaub daheim oder beim Radeln und Wandern in ganz Europa – unsere Aktivreisenden genießen von der ersten Kontaktaufnahme mit unseren Reisespezialisten bis zur Reise und der Zeit vor Ort eine wunderbar herzliche Betreuung und ganz besonders eines – die Magie des Radfahrens und Wanderns, die wunderbar zum Träumen und Erholen einlädt.