Firmengeschichte


Eurohike steht für perfekt organisierte Wanderreisen, die Radtouren-Schwester Eurobike für langjährige Erfahrung im Tourismus im Bereich Radreisen. Hier ein kurzer Überblick zu Entstehung und wichtigen Meilensteinen unseres Unternehmens Eurofun Touristik GmbH.

1991:
Bereits im Frühjahr 1991 überlegen Walter Schmid und Herbert Würtinger, in Sachen „Radreisen“ aktiv zu werden, im Dezember wird der Firmenzweig „Radwandern“ innerhalb der Würtinger & Partner GmbH gegründet.

1993:
1993 wird die Gründung einer eigenen Gesellschaft beschlossen – Firmenname „Eurofun Touristik“ mit dem Produktnamen „Eurobike“ für den Bereich „Radtouristik“.

1995:
Im August 1995 beendet die ehemalige Muttergesellschaft Würtinger & Partner ihre Tätigkeit in Franking-Holzöster, ein aufgelassener Bauernhof in Obertrum wird gemietet. Die nächsten Jahre zeichnen sich durch die kontinuierliche Steigerung der Buchungszahlen aus, permanent wird am Ausbau der angebotenen Routen gearbeitet.

2001:
2001 stehen die Zeichen auf Expansion: Eurofun beteiligt sich bei der „Bodensee Radweg Service GmbH“, „Rückenwind Reisen“ in Oldenburg wird per 01.01.2002 zu 100% übernommen. Im Jahr 2002 wird das Objekt Mühlstraße 20 in Obertrum gekauft und großzügig umgebaut. Der Umzug in die neu gestalteten und freundlichen Räumlichkeiten findet per 21.08.2003 statt, bis Dezember wird auch der ältere Teil fertig renoviert.

2004:
Unter dem Markennamen "Eurohike" werden seit 2004 ausgewählte Wanderreisen in einem Extra-Katalog angeboten. 

2010:
Verena Sonnenberg übernimmt mit Herbst 2010 die Leitung von Eurohike Wanderreisen.

2012:
Der neue Katalog für die Wandersaison 2012 umfasst mittlerweile 84 Seiten. 

2013:

Zum Start der Wandersaison 2014 gibt es einen erneuten Relaunch der Eurohike-Homepage. Außerdem umfasst der neue Katalog erstmals über 100 Seiten!